Tipps für die Auswahl von Zahlungsmethoden

Zahlungsoptionen kann man als die Lebenslinie der Online Casinos beschreiben. Sie ermöglichen den Spielern Einzahlungen auf ihr Online Casino Konto vorzunehmen die dann als Einsätze beim Spielen verwendet werden, oder die Spielgewinne natürlich auszahlen zu lassen. Der Spieler sollte sich bei der Auswahl der Zahlungsmethoden vorher sehr gut über die verschiedenen Vor- und Nachteile informieren. Oft kann man bei der Kontoeröffnung bei den meisten Online Casinos nur einmal eine bestimmte Zahlungsmethode auswählen und diese später nicht wieder ändern. Mittlerweile kann man dies bei den besten Online Casinos wieder tun, allerdings nur mit komplizierten Verfahren und mit der Hilfe des Kundendienstes. Ich will Ihnen in diesem Artikel ein paar nützliche Tipps für die Auswahl von Zahlungsmethoden geben.

Es werden zurzeit vier übliche Zahlungsmethoden bei einem Online Casino verwendet: Banküberweisung, Kreditkarten, E-Wallets und Prepaid Gutscheine. Wenn Sie ein Online Casino mit PayPal suchen, empfehlen wir das 888 Casino. Beim Banktransfer wird die Einzahlung auf das Online Casino Konto direkt vom Girokonto des Spielers abgezogen. In manchen Ländern, insbesondere in den USA (wenn es denn noch erlaubt ist) werden Bankschecks an die Online Casinos versendet; sehr umständlich, da es eine Woche oder sogar länger dauern kann bis das Geld auf dem Online Casino Konto gutgeschrieben wird.

Kredit- und Debitkarten sind die am häufigsten verwendete Zahlungsmethode. Der größte Vorteil hierbei ist das mittlerweile jedermann eine solche Karte besitzt und verwenden kann. Kreditkarten sind in Deutschland zwar immer noch nicht so sehr verbreiten wie in Großbritannien oder den USA, aber VISA Debitkarten oder Electron schon. Auch diese können ohne Probleme verwendet werden. Es gibt bei der Verwendung von Kreditkarten jedoch zwei große Nachteile über die der Spieler Bescheid wissen sollte. Zum Einen erlauben es diese Karten nicht Gewinn oder Gutschriften auf das Kreditkarten Konto von einem Online Casino überwiesen zu bekommen, was allerdings von dem entsprechenden Land, Jurisdiktion abhängt, und zum Andern muss man bei manchen Online Casinos bei einer Gewinnauszahlung umständlich seine Identität aufs Neue beweisen!

Die genannten Probleme bei Kreditkarten werden durch die Verwendung von sogenannten E-Wallet Anbietern vermieden. Die Spieler können ein Konto eines dieses Anbieters kostenlos eröffnen und dort die gewünschten Beträge mit ihrer Kreditkarte einzahlen und für das Auffüllen des Online Casino Kontos verwenden. Man kann sein E-Wallet Konto auch mit Hilfe einer Einzugsermächtigung oder einer Banküberweisung auffüllen und Auszahlungstransfers durchführen. Einer der Nachteile solcher Anbieter ist die simple Tatsache, dass in den meisten Fällen Gebühren fällig werden; man sollte sich also auch hier vorher sehr gründlich informieren.

Die letzte Zahlungsmethode bei einem Online Casino ist der Prepaid Gutschein. Der größte Vorteil dieser Option ist, dass man sich die ganzen Bankaktionen sparen kann und man mit Bargeld oder auch Karte bei vielen Tankstellen oder Geschäften solche Gutscheine erwerben kann. Auf diesen Gutscheinen findet man einen Code den man an der virtuellen Casino Kasse dann eingibt und sofort den entsprechenden Betrag auf dem Online Casino vorfinden kann. Es werden dabei also keine Kredit- oder Debitkarten Informationen an das Online Casino weitergegeben. Diese Option ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz mittlerweile sehr verbreitet und man bekommt solche Gutscheine sogar an manchen Zigarettenautomaten. Optional kann man die Prepaid Gutscheine auch im Internet erwerben.

Uwe

Leave a Reply

Your email address will not be published.